Schützen Sie sich und Ihre Mitmenschen mit PPERP Atemschutzmasken - entwickelt und hergestellt in Deutschland

Aus Deutschland für Europa – von Design und Entwicklung zu Produktion und Vertrieb

 FFP2 Masken

Wir engagieren uns strategisch für die langfristige Unabhängigkeit des Standorts Deutschland über die derzeitige Herausforderung hinaus.

Um den aktuellen sowie zukünftigen Bedarf an FFP2 Masken in Deutschland und Europa zu decken, wurde ein eigenes Maskendesign mit besonderem Tragekomfort sowie eine korrespondierende Produktionsmaschine auf dem neuesten Stand der Technik zur Fertigung qualitativ hochwertiger Schutzausrüstung entwickelt.

Wir beliefern Sie gerne langfristig und in großen Mengen aus eigener Produktion in Deutschland.

Selbstständigkeit und Unabhängigkeit mit starken Partnern

Neben der Bekämpfung der aktuellen Pandemie steht insbesondere die Versorgung der deutschen und auch europäischen Bevölkerung und Industrie in unserem Fokus. Die Bevorratung entsprechender Masken in ausreichendem Umfang sowie deren regelmäßige Neubestückung ist notwendig und wird durch uns ermöglicht.

Gewusst wie – so legen Sie unsere Atemschutzmaske sicher an:

 

Achten Sie darauf, dass Ihre Hände sauber sind und/ oder tragen Sie saubere Handschuhe. Nehmen Sie die Maske aus der Verpackung und kontrollieren Sie die Maskenteile vor dem Gebrauch auf Beschädigungen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

s11

Halten Sie die Maske mit der breiten Seite parallel zum Körper, die geschwungene Nasenform zeigt vom Körper weg, die Gummibänder nach oben.

s22

Nehmen Sie die Gummibänder in eine Hand. Greifen Sie mit dem Daumen der gleichen Hand den oberen Teil der Maske mit dem Nasenbügel. Greifen Sie mit der anderen Hand die untere Lasche und falten Sie die Maske vollständig auf, um eine Schale zu formen.

s33

Platzieren Sie den Maskenkörper (beginnend mit dem Kinn) über Mund und Nase. Ziehen Sie die Bänder von der Maske weg nach oben und über den Kopf.

s44

Achten Sie darauf, dass das obere Band über den oberen Hinterkopf und das untere Band unter den Ohren über den unteren Hinterkopf platziert ist und die Bänder nicht verdreht sind. Richten Sie den oberen und unteren Teil des Maskenkörpers so aus, dass die Maske dicht anliegt, angenehm sitz und während Ihrer Tätigkeit nicht verrutschen kann. Vergewissern Sie sich, dass keine Teile nach innen gefaltet sind. 

s5.5

Passen Sie den Nasenbügel mit beiden Händen sanft Ihrem Nasenrücken und Ihrer Nasenform an. Achten Sie darauf, dass keine Lücke oberhalb des Nasenrückens entsteht und die Maske dicht anliegt.

perp_la

PPERP Produktions-GmbH

 Zweigstr. 10 – 80336 München

 +49 89 90 42 21 24

+49 89 90 42 21 25

 info@pperp.de

Die über dieses Formular übermittelten Daten werden nur für den Zweck der Kontaktaufnahme verwendet und gespeichert. Damit bin ich einverstanden. Bitte auswählen.

Informationen zum Datenschutz und zur Speicherung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

 

JETZT KAUFEN